zurück zur Übersicht

Koifutter ohne Fischmehl

19.01.2017 12:41 0 Kommentare

Ab ca. Mitte Februar ist unser Koifutter in der Platinum Serie ehältlich. Als einer der ersten Hersteller bringen wir ein hochwertiges Ganzjahres Koifutter mit hochwertigen Rohstoffen wie 100% planktonischer Krill, reines Spirulina, reines Lachsöl auf den Markt.
Und das alles ohne Fischmehl und mit Moringa Oleifera, dem vermutlich nährstoffreichstem Gewächs der Erde.

Alternativen zu Fischmehl:
Viele Studien aus Wissenschaft und Praxis legen glasklar dar, dass Insektenproteine dem Fischmehl in Punkto Makronährstoffe in Nichts nachstehen, und zudem völlig frei von immens schädlichen Schwermetallen und anderen Umweltgiften sind, wie sie leider in Fischprodukten vorkommen.
Es ist auch bekannt, dass marine Proteinquellen bei Koi als Allergie-Verursacher fungieren können, welche sich als Sonnenbrand und plötzlichen Ausfällen bemerkbar machen kann.

Eine extra Portion Moringa Oleifera sorgt nicht nur für den unverwechselbaren Wohlgeruch im Futter, es trägt auch maßgeblich zum Wohlbefinden Ihrer Koi bei. Moringa Oleifera reinigt sogar verschmutztes Wasser. In Ländern in denen Moringa wächst ist Moringa längst als Wundermittel bekannt. In diesen Ländern werden Moringa Samen ins verschmutzte Wasser gegeben, bereits nach einer Stunde ist das Wasser wieder sauberer und sogar trinkbar. Bakterien, Viren und Schimmelsporen haben sich an den Moringa Samen gebunden und sinken zu Boden.

Die Universität Uppsalla hat zur Reinigungswirkung von Moringa eine umfassende Forschungsreihe erstellt und empfiehlt Moringa im großen Maßstab als auch in der individuellen Anwendung zur Aufbereitung von Trinkwasser.

 

Ichiban Platinum Koifutter

Hier erfahren Sie noch mehr über Moringa Oleifera

 

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden