Seite 1 von 1
1 Artikel gefunden

Teichpumpen sollten regelmäßig mit Pumpenreiniger gereinigt werden.

Diese Pumpenreiniger sind speziell zur effektiven Wartung und Reinigung von Teichpumpen hergestellt.
Die meisten Pumpenhersteller lehnen mittlerweile Garantieen ohne ausreichende Wartung ab. Das verhält sich in etwa so wie wenn Sie mit Ihrem Auto ohne Öl fahren. Das wird der Motor nicht lange aushalten. Auch hier wird der Hersteller des Fahrzeugs die Garantieleistungen ablehnen.

Eine Wartung von Teichpumpen mit Pumpenreiniger sollte je nach Verschmutzungsgrad alle 1-2 Monate erfolgen

Zur Wartung der meisten Teichpumpen sollte der Pumpenkopf abgeschraubt und die Laufeinheit herausgezogen werden. Danach am besten alle Teile der Pumpe in den nach Herstellerangaben verdünnten Pumpenreiniger legen. Wenn sich Kalk und Schmutz gelöst hat das ganze nochmals mit einem weichen Lappen nachreiben, Pumpe wieder zusammen schrauben, fertig.

Bei regelmäßigen Reinigungen der Teichpumpe mit Pumpenreiniger werden Sie lange Freude damit haben!